ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon

 

Galerie

 Und jetzt gibt es noch ein paar Bilder unserer Reise zu sehen, viel Spass dabei.

 

  • www.mtb-senne.de_04
  • www.mtb-senne.de_05
  • www.mtb-senne.de_06
  • www.mtb-senne.de_07
  • www.mtb-senne.de_08
  • www.mtb-senne.de_09
  • www.mtb-senne.de_10
  • www.mtb-senne.de_11
  • www.mtb-senne.de_12
  • www.mtb-senne.de_13
  • www.mtb-senne.de_14
  • www.mtb-senne.de_15
  • www.mtb-senne.de_16
  • www.mtb-senne.de_17
  • www.mtb-senne.de_18
  • www.mtb-senne.de_19
  • www.mtb-senne.de_20
  • www.mtb-senne.de_21
  • www.mtb-senne.de_22
  • www.mtb-senne.de_23
  • www.mtb-senne.de_24
  • www.mtb-senne.de_25
  • www.mtb-senne.de_26

 

Information

Der Moment als alle starteten

Es ist Renntag in Willingen

Der ROCKY MOUNTAIN BIKE Marathon Willingen, ist einer der großen Marathons in Europa und wir waren dabei! Marathon was ist das (?), jetzt wissen wir's!!! Am Freitag den 11.06.2010 fuhren wir nach Willingen zum Briefing und zur Pasta Party denn für den Marathon braucht man jede Menge Energie. Damit die Pasta besser runter geht ist es für ein Weizen (Doping) nie zu spät, es waren dann doch ein paar Weizen mehr. Als wir am Samstag Morgen den Kopf aus unserem Zelt steckten bemerkten wir das Petrus ein einsehen mit uns hatte, wir sollten wohl nicht so schwitzen und deshalb waren die Schleusen (Sau[Regen]wetter) geöffnet. Der Start war in mehreren Blöcken aufgeteilt, unser Block war „D”. Die ersten Blöcke starteten um 7:00 Uhr, da wir in der zweiten Hälfte waren sind wir um 7:30 Uhr gestartet. Gleich zum eingewöhnen (warm werden) ging es hinter dem Start auch schon Bergauf. Unser Kader bestand nicht gerade aus lauter Bergziegen und deshalb konnten sich Bergauf ein paar andere Biker vorbei mogeln doch die hatten sich zu früh gefreud den Bergab sind wir skrupellos. Manch einer dachte schon das er stehen geblieben ist weil wir Bergab so Sauschnell an denen vorbei gezogen sind. Insgesammt gesehen können wir mit unserer Leistung in unserem ersten Marathon mehr als zufrieden sein. Beim ersten Anlauf gleich im vorderen Feld (<150 Teilnehmer) zu landen ist mehr als wir zu hoffen gewagt haben.

 

 TEAM MTB-SENNE

Name Start-Nr Kategorie Zeit km/h Distanz Rang
Reker Andreas 1503
M/HM
5:57.33,1
16,025
95,5 km
76.
Rubio Sergio 1500 K/HM 3:15.54,3 15,895 51,9 km 152.

 

 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec