Trip in den Harz.

Galerie

Und jetzt gibt es noch ein paar Bilder unserer Reise zu sehen, viel Spass dabei.

  • www.mtb-senne.de_00001
  • www.mtb-senne.de_00002
  • www.mtb-senne.de_00003
  • www.mtb-senne.de_00004
  • www.mtb-senne.de_00005
  • www.mtb-senne.de_00006
  • www.mtb-senne.de_00007
  • www.mtb-senne.de_00008
  • www.mtb-senne.de_00009
  • www.mtb-senne.de_00010
  • www.mtb-senne.de_00011
  • www.mtb-senne.de_00012
  • www.mtb-senne.de_00013
  • www.mtb-senne.de_00014
  • www.mtb-senne.de_00015
  • www.mtb-senne.de_00016
  • www.mtb-senne.de_00017
  • www.mtb-senne.de_00018
  • www.mtb-senne.de_00019
  • www.mtb-senne.de_00020
  • www.mtb-senne.de_00021
  • www.mtb-senne.de_00022
  • www.mtb-senne.de_00023
  • www.mtb-senne.de_00024
  • www.mtb-senne.de_00025
  • www.mtb-senne.de_00026
  • www.mtb-senne.de_00027
  • www.mtb-senne.de_00028
  • www.mtb-senne.de_00029
  • www.mtb-senne.de_00030
  • www.mtb-senne.de_00031
  • www.mtb-senne.de_00032
  • www.mtb-senne.de_00033
  • www.mtb-senne.de_00034
  • www.mtb-senne.de_00035
  • www.mtb-senne.de_00036
  • www.mtb-senne.de_00037
  • www.mtb-senne.de_00038
  • www.mtb-senne.de_00039
  • www.mtb-senne.de_00040
  • www.mtb-senne.de_00041
  • www.mtb-senne.de_00042
  • www.mtb-senne.de_00043
  • www.mtb-senne.de_00044
  • www.mtb-senne.de_00045
  • www.mtb-senne.de_00046
  • www.mtb-senne.de_00047
  • www.mtb-senne.de_00048
  • www.mtb-senne.de_00049
  • www.mtb-senne.de_00050
  • www.mtb-senne.de_00051
  • www.mtb-senne.de_00052
  • www.mtb-senne.de_00053
  • www.mtb-senne.de_00054

Information

v.l.n.r. Erwin, Serge, Andreas & Thuran.

Vier Biker im Harz


Das letzte lange Wochenende des Jahres, vom 3.10. bis 5.10.2014, haben wir in Braunlage verbracht. Ein Teil der Fahrer sind schon am Montag angereist die anderen kamen dann am Freitag dazu. Die die am Montag angereist sind haben das Gelände schon erkundet und festgestellt das es doch teilweise einige Streckenabschnitte gab die sehr Schlammig waren. Der Freitag begann erst einmal mit einem reichlichem Frühstück bevor wir uns auf den Weg in den Wald machten. Es ist immer wieder ein eher seltsamer Anblick wenn man die vielen abgestorbenen Bäume sieht. Am Samstag morgen begann der Tag mit Nebel doch das war ein gutes Zeichen fürs Wetter es wurde für den Oktober schön mit Sonne und so um die 20 Grad warm. Einen etwas bitteren Beigeschmack brachte der Tag dann doch noch mit sich denn einen von uns hat es auf der Heimfahrt zu unserem Quartier eiskalt erwischt. Der Schotter der auf dem Weg lag fühle sich nicht gut an, die Ellenbogen waren doch stark in Mitleidenschaft gezogenen worden und so wurde der "Adler" wieder einmal weiter gereicht.

GPX Route

Es sind keine GPS Navigationsdaten vorhanden.

 

 

 

 

 

 

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec